Coffee Shop Aal al-Bayt: Banner
Coffee Shop Aal al‑Bayt – كافى شوب آل البيت

Das Kaffeehaus in Bildern

2012: Der Neuanfang

The Pharaoh Coffee Shop 2012: Außenansicht 1
The Pharaoh Coffee Shop 2012: Außenansicht 2

 

 

2012, in einer Zeit der politischen und wirtschaftlichen Ungewißheit in Ägypten, übernahm die Familie Sayed die schon in die Jahre gekommene Kaffeestube The Pharaoh Coffee Shop, allgemein entsprechend der arabischen Sprachvariante als Pharaona bezeichnet.

Hierbei wurde die Kaffeestube zunächst im alten Zustand weiterbetrieben, jedoch immer auf den hygienischen Zustand des Geschirrs und der Geräte geachtet.

 

 

2013: Die Neugestaltung

Coffee Shop Aal al-Bayt 2013: Außenansicht
Coffee Shop Aal al-Bayt 2013: Innenansicht

 

 

2013 wurden die Räumlichkeiten der Kaffeestube einer gründlichen Sanierung unterzogen. Zugleich erfolgte entsprechend einem neuen Konzept die Umbennung zu Coffee Shop Aal al-Bayt unter neuem Design.

 

 

2014: Die kontinuierliche Weiterentwicklung

Coffee Shop Aal al-Bayt 2014: Außenansicht
Coffee Shop Aal al-Bayt 2014: Innenansicht

 

 

2014 führte zu keinem großen Umbruch, jedoch wurde das System der kontinuierlichen Verbesserung fortgeführt. So wurden z.B. im Innenbereich komfortablere Stühle aufgestellt, die dennoch immer noch sehr einfach bewegt werden können. Auch ging in diesem Jahr die Internetpräsenz online.

 

 

2016: Investitionen in die Zukunft

Coffee Shop Aal al-Bayt 2016: Außenansicht
Coffee Shop Aal al-Bayt 2016: Innenansicht

 

 

Im Herbst 2016 wurde der Hauptraum vollkommen saniert und zusammen mit dem Außenbereich neu dekoriert. Hierdurch wurde einerseits durch die Verkleidung der Wände mit Kacheln in warmen Farbtönen ein gemütlicheres Ambiente geschaffen, andererseits können der neue Fußboden und die neuen Wände gründlich gereinigt werden und weisen eine gewisse Robustheit auf.

 

 

2017: Kontinuität in wirtschaftlich schwierigen Zeiten

Coffee Shop Aal al-Bayt 2017: Außenansicht
Coffee Shop Aal al-Bayt 2017: Innenansicht

 

 

Der Kurssturz des Ägyptischen Pfundes Ende 2016 brachte auch in Luxor erhebliche wirtschaftliche Probleme mit sich. Die Preise stiegen drastisch an – Importwaren kosteten in heimischer Währung innerhalb kürzester Zeit teilweise über den doppelten Preis, aber auch die Kosten für Strom und Wasser erhöhten sich deutlich –, während das Einkommen der meisten Ägypter nur marginal zunahm. Kostensteigerungen konnten in dieser Situation nur bedingt an den Kunden weitergegeben werden. Trotzdem wurde im Jahr 2017 auf die Einhaltung bisheriger Qualitätsstandards geachtet und die Politik der kontinuierlichen Weiterentwicklung weiterhin verfolgt.

 

 

2018: Das Kaffeehaus als eine Oase der Entspannung und Geselligkeit

Coffee Shop Aal al-Bayt 2018: Außenansicht
Coffee Shop Aal al-Bayt 2018: Innenansicht

 

 

Auch in Zeiten anhaltender allgemeiner wirtschaftlicher Schwierigkeiten bleibt der Coffee Shop Aal al-Bayt seinen Prinzipien treu und weiterhin eine Oase der Gemütlichkeit unter hohen Qualitätsstandards.